Beton Neubau


 batchcon – Die vollbiologische SBR-Kleinkläranlage mit Verdichter-Technologie im Betonbehälter in monolithischer Bauweise und Ringbauweise, als Einzel- und als Mehrbehälteranlage.


Betonbehälter: C35/45 – Ein Qualitätswerkstoff aus unserer Natur!


Betonbehälter mit hoher Langlebigkeit und Stabilität, eignen sich besonders gut bei hohen Grund- und Schichtenwasserständen und sind begehbar bis hin zu LKW befahrbar. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber Kunststoffbehältern.

H2O 2 (2)               +         Sicherungskopie_von_rikotek        +            Wandschrank

 Betonbehälter + Rüstsatz = Vollbiologische Kleinkläranlage „batchcon“ 


batchcon Kompaktanlagen mit Betonbehälter


IMG_1509.1Die Vorteile

  • Langlebig
  • Betonbehälter sind Formstabil und Befahrbar, Auftriebssicher
  • Fugenlos bei monolithischer Bauweise (monolithisches Unterteil)
  • Betriebssicher
  • Urlaubs- & Sparbetrieb
  • Energieeffizient
  • Wartungsfreundlich
  • Bedienungsfreundlich
  • Hohe Reinigungsleistung
  • als monolithische Bauweise – Rüstsatz werksseitig im Behälter vormontiert!
  • Alle Luftanschlüsse oberhalb der Wasserlinie!

Betonbehälter in 2 verschiedenen Bauweisen

als Ein- bis Mehrbehälteranlagen


  • Ringbauweise [besteht aus mehreren Einzelteilen, daher leichter]IMG_1487
  • monolithische Bauweise                      [Auftriebssicher, Fugenlos, Wasserdicht, Befahrbar]

 

verschiedene Kammeraufteilungen und Behälterarten/Typen:

  • 2 Kammer – Betonbehälter
  • 3 Kammer – Betonbehälter
  • Mehrbehälterkombinationen
  • Abwassersammelbehälter als alternative zur batchcon – Vollbiologischen Kläranlage bei wenig Abwasseranfall im Jahr!
  • Dreikammerabsetz- und ausfaulgruben

weitere Vorteile der Betonbehälter


  • günstige Anschaffung
  • Gleichbleibende Form (keine Verformung)
  • Auftriebssicher – Wasserdicht
  • hohe Belastbarkeit (befahrbare Abdeckungen möglich bis 40,0 to Kl.D)
  • Betonbehälter (monolithisch) können werksseitig vormontiert auf die Baustellen geliefert werden und können direkt (zB. in die Baugrube) gesetzt werden!
  • Zu- & Abläufe können flexibel gestaltet und angepasst werden!

SchnittmitHaus.2 entlüftung (3)

Hinweis beim Einbau! Be- und Entlüftung überprüfen!

Informationsmaterial senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu!